18.09.2017

Der Gordon Bennett Freiburg Cup 2017 findet seinen krönenden Abschluss

GordonBennett2017

Im Rahmen der Preisverleihung hat die Fédération aéronautique internationale (FAI) am Samstag die Sieger des 61. Gordon Bennett Cups ausgezeichnet, der am 8. September in Epagny gestartet war. Das französische Team von Vincent Leys und Christophe Houver, die Schweizer Kurt Frieden und Pascal Witprächtiger sowie die spanischen Piloten Anulfo Gonzales Redondo und Angel Aguirre Rial standen vor mehr als 250 Gästen auf dem Siegertreppchen.

Der Gordon Bennett Freiburg 2017 war in sportlicher Hinsicht ein Erfolg, aber auch im Hinblick auf das Volksfest, welches das ganze Wochenende über in Gruyères stattfand. Mit 23‘000 Personen hat das Besucheraufkommen die Erwartungen der Organisatoren bei Weitem übertroffen. Auch für die rund 60 Sponsoren, darunter die institutionellen Partner „4 Pfeiler der Freiburger Wirtschaft“ (Freiburger Kantonalbank, Kantonale Gebäudeversicherung, Groupe E und die Freiburgischen Verkehrsbetriebe TPF) und Fribourgissima Image Fribourg war der Anlass ein voller Erfolg. Die Partner haben ihn finanziell, aber auch mit personellen Ressourcen unterstützt. Dank des grossen medialen Echos, vor allem in den sozialen Netzwerken, hat dieses internationale Sportereignis den Kanton Freiburg über die Grenzen der Schweiz hinaus erstrahlen lassen. Anne Maillard, Präsidentin des Lenkungsausschusses, und Serge Collaud, Direktor des Gordon Bennett 2017, danken herzlich den Mitgliedern der Organisation sowie den 800 Freiwilligen, die zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben.

 

 

 

Entdecken Sie die FKB